pxfuel, cc0

MLE ist eine Initiative zur Bündelung der Kompetenzen im Bereich Machine Learning an der Technischen Universität Hamburg mit dem Ziel des Wissenstransfers in Richtung Wirtschaft und Industrie.

Studierende, Promovierende, Postdocs, Professorinnen und Professoren aller Dekanate der TUHH engagieren sich gemeinsam mit Kollegen des Helmholtz-Zentrum Geesthachts, um Methoden und Anwendungen des Machine Learnings bekannt zu machen, sich zu vernetzen und den wissenschaftlichen Austausch zu pflegen.

Kompetenzen & Ziele

Fundierte Forschung

Unsere Problemlösungen basieren auf qualitativ hochwertiger Forschung.

Moderne ML-Verfahren

Wir nutzen Machine Learning Verfahren, die auf dem neuesten Kenntnistand beruhen.

Breites Praxiswissen

Durch vielfältige Fachdisziplinen haben wir ein breites Anwendungs- und Problemverständnis entlang der betrieblichen Wertschöpfungskette.

Vernetzung und Austausch

Wir bieten durch verschiedene Veranstaltungformate einen flexiblen Austausch mit Firmen der Metropolregion Hamburg.

Training und Transfer

Die Weiterbildung und der Wissenstransfer im Bereich Machine Learning für produzierende Unternehmen ist eine unserer Kernaufgaben.

F&E Kooperation

In gemeinsamen F&E-Projekten erarbeiten wir konkrete Problemlösungen für Ihre Entwicklung, Produktion, Logistik oder Geschäftsprozesse.

Aktuelles

Gründung der Initiative "Machine Learning in Engineering" an der TUHH

Bündelung der Kompetenzen und Austausch mit der Praxis.

Kontakt