Avatar

Benedikt Kriegesmann

Juniorprofessor

TUHH Arbeitsgruppe Strukturoptimierung im Leichtbau

Die Traglast von Strukturen wie Brücken, Flugzeugrümpfen, usw. unterliegt einer stochastischen Streuung, da die Eigenschaften dieser Strukturen (Materialparameter, Geometrie, …) einer gewissen Streuung unterliegen. Einer unserer Forschungsschwerpunkte ist die Vorhersage dieser Streuung mittels probabilistischer Simulationen (z.B. Monte-Carlo-Methode). Solche Simulationen können extrem rechenintensiv sein, da eine Vielzahl von Rechnungen mit unterschiedlichen Werten der streuenden Werte durchgeführt werden. Eine momentan viel beachtete Möglichkeit solche Simulationen zu beschleunigen ist die Verwendung von Ersatzmodellen (surrogate models, meta models). Diese Ersatzmodelle werden mit einer sehr viel kleineren Anzahl von Simulationsergebnisse trainiert als für eine klassische Monte-Carlo-Simulation erforderlich wäre.

In unsere Forschung nutzen wir Ersatzmodelle wie Neuronale Netze, Kriging oder Polynomial-Chaos-Expansions zur effizienten Vorhersage der Streuung von Faserverbundstrukturen.

Forschungsthemen

  • Probabilistische Analysen mit trainierten Ersatzmodellen

Vita

  • Leiter der Arbeitsgruppe Strukturoptimierung im Leichtbau, Airbus-Stiftungsprofessor, 2016 - jetzt

    Technische Universität Hamburg, Deutschland

  • Entwicklungsingenieur, 2011 - 2015

    Airbus Operations GmbH

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Statik und Dynamik (ISD), 2007 - 2011

    Leibniz Universität Hannover, Deutschland