Seit 2020 bin ich als Oberingenieur am Institut für Hochfrequenztechnik an der Technischen Universität Hamburg tätig. Meine Forschungsinteressen liegen im Bereich des System- und Schaltungsdesigns sowie der Signalverarbeitung, insbesondere für Radarsysteme und drahtlose SAW-Sensorik. Wo die “klassische” Algorithmik an ihre Grenzen stößt, kommen hier immer mehr die Methoden des maschinellen Lernens zum Einsatz. Ein Anwendungsgebiet ist beispielsweise die sichere Erkennung (Klassifikation und Tracking) von gefährdeten Verkehrsteilnehmern, wie Fußgängern und Fahrradfahrer, beim autonomen Fahren.

Forschungsthemen

  • System- und Schaltungsdesign von Radar- und Hochfrequenzsensoren
  • Drahtlose Sensornetzwerke
  • Ultra-Low-Power-Elektronik
  • Maschinelles Lernen zur Sensorsignalverarbeitung

Vita

  • Oberingenieur und Forschungsgruppenleiter am Institut für Hochfrequenztechnik, Juni 2020 - heute

    Technische Universität Hamburg (TUHH)

  • Promotion zum Dr.-Ing., 2019

    Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

  • Forschungsgruppenleiter Circuits, Systems & Hardware Test, Juni 2017 - Mai 2020

    Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter, September 2013 - Mai 2017

    Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

  • M.Sc. in Informations- und Kommunikationstechnik, 2013

    Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

  • B.Sc. in Informations- und Kommunikationstechnik, 2010

    Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg